Vorträge von Schwester Hatune von Januar bis Juni 2017

Vorträge von Schwester Hatune von Januar bis Juni 2017

VORTRÄGE VON SCHWESTER HATUNE

Vorträge von Schwester Hatune von Januar bis Juni 2017

Keine Zeit sich auszuruhen!

Wenn Schwester Hatune nicht auf Reisen ist, bleibt sie dennoch nicht untätig. Das Zentrum in Rimbeck ist Ausgangspunkt von Schulungen und Vorträgen, aber beschränken sich nicht auf die Stiftungsräume.

Viele Vorträge führen Schwester Hatune kreuz und quer durch Deutschland. Sie berät Politiker, Polizisten und andere Berufsgruppen über das Thema Naher Osten und die Probleme, die in einer multikulturellen Gesellschaft entstehen.

Hier ist ein kurzer Überblick über das erste Halbjahr.

Anfragen zu Vorträgen richten Sie bitte direkt an Schwester Hatune, per Mail oder telefonisch.

Januar

27./28./29     
Seminar für Polizisten in Warburg
Thema: „Konflikte mit der islamischen Kultur“

31.
Interview mit Radio Maria

Februar

1
Interview mit Neue Westfälische Zeitung
http://www.nw.de/lokal/kreis_hoexter/warburg/warburg/21620812_Schwester-Hatune-ueber-Projekte-ihrer-Stiftung-in-Indxxien.html

3 .                    
Treffen mit CDU Politikern

5.                    
Referat in Willebadessen
Thema „Naher Osten – Flüchtlingsproblematik“

10.                  
Hüttlingen Schulschwestern
Referat „Christenverfolgung im Nahen Osten”

21.            
Rotarier Club Warburg
 Referat „Ost-West Konflikt, Christenverfolgung“

23.            
Treffen mit dem Bürgermeister, Gespräch über Zukunftsperspektiven der Region und Pläne der Stiftung

März

3./4./5.          
Delmenhorst/Bremen: Aramäische Gemeinde und ökumenische Verein Erzieherinnen 
Referate „Christenverfolgung“ „Unterdrückung von Christen in den Flüchtlingslagern“ in Deutschland

6 .                    
VHS Warburg Referate „Religion in Syrien“ und „Mein Leben

19.              
Referat in Naumburg Kirchengemeinde 
„Missbrauchte Frauen und Mädchen im Nahen Osten“

20.-27.           
Italien, Bari: Referate in verschiedenen Gemeinden über die  Themen „Christenverfolgung“ und „Ursachen von Gewalt“

 

April

3.  
VHS Warburg Referat zu Syrien und Nahem Osten

4./5.            
Hockenheim, Hochschulgemeinde verschiedene Referate

 

Mai

2.            
VHS Warburg verschiedene Themen

3.              
Rosenheim offene Veranstaltung „Gehört der Islam zu  Deutschland?“

20./21.        
BPE Programmtagung in Tagungsräumen Warburg

22.
Interview mit Westfalenblatt
http://www.westfalen-blatt.de/OWL/Lokales/Kreis-Hoexter/Warburg/2849317-Syrisch-orthodoxe-Ordensschwester-Hatune-Dogan-engagiert-sich-in-Aethiopien-Hilfsmittel-in-armen-Doerfer-verteilt

24./28.        
Evangelischer Kirchentag

Juni

7.
Plauen: Offene Veranstaltung zum Thema „Nahost Konflikt“

8.
Bautzen: 2 Veranstaltungen zum Thema Schule und Kirchen

 

 

Spenden mit PayPal




SPENDEN MIT BANKKONTO

   
Helfende Hände für die Armen
Sparkasse Paderborn
IBAN:
DE 6247 6501 3000 1112 1142
BIC:
WELADE3LXXX

NEUE BROSCHÜRE

    
New broschureBuy Abiclav Augmentin
, http://hatunefoundation.de/wp-content/uploads/2016/01/New-broschure-300×196.png 300w, http://hatunefoundation.de/wp-content/uploads/2016/01/New-broschure-768×502.png 768w, http://hatunefoundation.de/wp-content/uploads/2016/01/New-broschure.png 1007w” sizes=”(max-width: 600px) 100vw, 600px” />