Kinderprojekt TurAbdin

Facebooktwitterlinkedinmail

BISHOP SALIBA: ′′ DAS PROJEKT IST EIN GROSSES CHRISTIANES GESCHENK ′′

Das Kinderprojekt von Hatune Dogan, Semira Sare, Melki Alp und Rima Lahdo für die Kinder in Turabdin wird immer mehr Form und Unterstützung. Bischof Saliba Ozmen der Diözese Mardin-Omid spricht zum Beispiel sehr positiv über dieses humanitäre Projekt.
′′ Das Projekt hat keine politischen Ziele, sondern es soll nur armen Familien helfen, ihren Kindern ein wenig bequemeres Leben zu ermöglichen, zum Beispiel zur Schule zu gehen,“ sagte Schwester Hatune Dogan aus Turabdin. ′′ Ich bin kein Politiker, aber ich versuche, der Bibel zu folgen. Ich helfe Menschen in Afrika, Südamerika und Indien. Jetzt sehe ich, dass dieses Projekt in Turabdin benötigt wird „, sagt unsere Schwester Chatune aus ihrer Heimatstadt Zaz.
Der Bischof von Mardin-Omid unterstützt das Ziel des Projekts. In einer kurzen Videobotschaft von mehr als drei Minuten gibt Bischof Saliba eine lyrische Erklärung zum Projekt ab und unterstützt seine Worte mit biblischen Begriffen und sagt unter anderem Folgendes:
′′ Jedes Projekt, das Kultur, Wirtschaft und Gesellschaft unterstützt, ist sehr schön. Wenn das Prinzip Liebe ist, dann wird Gott uns helfen. In dieser Region haben wir Geräte von allem wie Kirchen, Klöster und Land, aber wenn es keine Kinder gibt, dann macht das keinen Sinn. Wenn eine Familie es sich nicht leisten kann, Kinder zu haben, als dieses Projekt diesen Familien helfen kann, ist dies sehr gut für Kirche, Kloster und die Gesellschaft. Es ist ein tolles christliches Geschenk. Als Bischof von Mardin und Omid werde ich für euch beten, dass das Projekt erfolgreich wird. Wir wollen nichts mehr, als dass diese Region nicht leer wird. Es ist gut für die Kirche und die Klöster. ′′ Ich bin ein guter Freund.

 

Spenden gern direkt hier Kinderprojekt TurAbdin

oder per Überweisung an

Names des Bankkontos:
Helfende Hände für die Armen
Volksbank Paderborn
IBAN:    DE05 4726 0121 8807 3975 01
BIC:      DGPBDE3MXXX

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen